uu United-Newsserver
United Newsserver - First Class Usenet Access
User/E-Mail/KD-Nr:
Passwort:
Home
News
Tarife
Das Usenet
United Newsserver
Datenschutz
Geldkarte
FAQ
so funktioniert es
Einstellungen
Test-Zugang / Lastschrift/Kreditkarte
mit Bitcoins bestellen
Kontakt
AGB
Login
Impressum
Links
Partnerprogramm
Presse








Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen

§1 Allgemeines
Die Elbracht-Computer Netzwerk & Grafik Service GmbH (nachfolgend „Provider“ genannt) bietet über den Zugang zu dem Dienst „United-Newsserver“ Zugang zum weltweiten Usenet auf Grundlage dieser Allgemeine Geschäfts- und Vertragsbedingungen (AGB) an.
Die Geltung anderer AGB ist ausdrücklich ausgeschlossen.

§2 Vertragsbeginn
Der Vertrag kommt zustande durch die Online-Registrierung zusammen mit der Online-Bestätigung der Registrierung durch den Kunden für den angebotenen Dienst. Bei Bestätigung der Registrierung durch den Kunden erhält der Kunde seine Zugangsdaten.
Eine Online-Registrierung ist nur für volljährige natürliche Personen oder juristische Personen zulässig.
Der Kunde verpflichtet sich, seine Daten zur Online-Registrierung vollständig und richtig einzugeben.
Der Provider behält sich ausdrücklich das Recht vor, Registrierungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

§3 Vertragsgegenstand
Der Provider vermittelt seinen Kunden Zugang zum weltweiten Usenet. Der Provider veröffentlicht und verwaltet keine Inhalte in diesem Netz. Lediglich der Zugang wird vermittelt. Die Inhalte in diesem Netz stammen von fremden Dritten und werden jederzeit über zehntausende von Servern verteilt. Also kann auch der Provider für diese Inhalte nicht haftbar gemacht werden.
Der Kunden erhält für die Nutzung des Dienstes vom Provider einen Benutzernamen (Username) und ein Passwort. Diese sind vertraulich zu behandeln und dürfen nicht auf Andere übertragen werden.

§4 Vertragslaufzeit
Der Vertrag beginnt mit der Online-Bestätigung der Registrierung durch den Kunden und verlängert sich jeweils um die gewählte Laufzeit (z.B. monatlich, halbjährlich) wenn der Vertrag nicht 10 Tage vor Verlängerung gekündigt wird.

§5 Zahlung
Durch seine Online-Registrierung und die gewählte Zahlart erklärt der Kunde ausdrücklich seine Zustimmung, dass der Provider das Bankkonto bzw. die Kreditkarte im Voraus für die Laufzeit belastet. Im Falle einer Rückbelastung (z.B. Rücklastschrift) berechnet der Provider eine Gebühr von EUR 15,- zzgl. der angefallenen Gebühren.

§6 Kündigung
Der Kunde kann den Zugang jederzeit mit einer Frist von 10 Tagen zum Ende des gewählten Abrechnungszeitraums kündigen. Die Kündigung kann per E-Mail, Fax oder per Post erfolgen.